freccearancio
technology for a better
life

CNC Woodworking Structures - ULTRA

  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Option
  • Video
  • Firmen-Geschichte
  • Dokumentation

ein leistungsfähiges CNC-Bearbeitungszentrum für die schnelle, einfache und wirtschaftliche Bearbeitung von massiven und verleimten Holzbalken.

ULTRA, ein leistungsfähiges CNC-Bearbeitungszentrum für die schnelle, einfache und wirtschaftliche Bearbeitung von massiven und verleimten Holzbalken. Geeignet für alle Holzkonstruktions-, Fachwerk- und Rahmen-Bauteile, im Zimmer-Handwerk, für Zuliefer-Betriebe (auch Rundhölzer), Fertig-Hausbau und Spielgeräte-Hersteller.

Besonders geeignet für Hersteller von Dach-Konstruktionen, welche eine flexible, schnelle und auch relativ platzsparende Produktions-Möglichkeit suchen.

ULTRA ist in der Lage alle 6 Seiten der Holzbalken zu bearbeiten, wobei niemals eine Unterbrechung  des Spannvorgangs am Werkstück notwendig ist. Die Bearbeitung erfolgt völlig beschädigungsfrei und mit grosser Präszision. Um die Auflagefläche der Werkstücke zu bearbeiten drehen sich die hydraulischen Spannbalken zyklus- und synchrongesteuert völlig automatisch um 90°.

Die module und statische Bauweise der ULTRA erlaubt die Bearbeitung der Balken in den Abmassen von 600 x 600 mm bis 250 x 1000 mm mit einer Standard-Länge von 13-14 000 mm.

Durch einen oder zwei leistungsfähige 5-Achs-Bearbeitungsmotoren mit Werkzeugaufnahme HSK 63E und automatischen Werkzeugwechslern ist die Maschine in der Lage alle Kerbschnitte, Zapfen, Zapfen-bohrungen, übereinanderliegende Verbindungsfräsungen, Profile und Schwalbenschwanz-Fräsungen ect., auszuführen.

Ein seitliches angetriebenes Beladesystem transportiert den Balken auf die kollisionsfrei positionierten Spannwagen. 2 kraftvolle hydraulische Spanneinheiten auf den motorisierten Spannwagen montiert fixieren das Werkstück und verbringen dieses in die interne Bearbeitungszone. Die Spannwagen bewegen sich während der Bearbeitung mit dem Balken in Achse X und sind auch für den Austransport des fertig bearbeiteten Balken zuständig.Ein spezielles System zum Austragen der Späne und Abfallstücke verhindert die Ansammlung derselben auch im angrenzenden Bearbeitungsbereich.

Die Bearbeitungs-Einheiten sind auf dem schweren Standportal positioniert, welches der Maschine  eine hohe Steifigkeit verleiht während das Werkstück in Richtung Achse X bewegt wird. Die Bewegung der Spannwagen mit 4 hydraulischen Spanneinrichtungen (Patent UNITEAM) erfolgt auf Linear-Führungen,wobei jeder Spannwagen über eine eigene Achse verfügt. Die Spannwagen bewegen sich interpolierend mit den 5-Achs-Bearbeitungsaggregaten.

Einmalig in ihrem Segment präsentiert sich die ULTRA auch für die Bearbeitung von Xlam-Platten oder Xlam-Balken mit sehr grossen Radien.
Hierzu werden auf die Spannwagen Vakuumtische aufgebaut, welche mit den hydraulischen Spanneinrichtungen blockiert werden.

An der Rückseite des Standportals können 2 weitere Bearbeitungsmotoren jeweils mit eigenem Z-Achsen-Antrieb aufgebaut werden um gleichzeitig die Blockhaus-Bearbeitung auszuführen ohne Unterbrechung des Spannvorgangs. 

ULTRA ist in kompakter Bauweise konstruiert um den Transport zu vereinfachen und die Montage zeitsparend durchzuführen.

ULTRA verfügt über innovative SPS-Steuerung mit modernstem grafischem Interface, welches in der Lage ist mit allen CAD/CAM-Programmen aus Architektur und Ingenieurholzbau zu komunizieren. Die Maschine kann dreidimensionale Projekte importieren, BTL-Files in Version 10.0 oder höher ein-lesen mit dem Standard DESIGN2 MACHINE. Hier erfolgt eine automatische Optimierung über das Erzeugen einer Bearbeitungsliste mit allen einzeln dort aufgeführten Bearbeitungen, einschliesslich dem Automatischen Set-Up der Werkzeuge.